• Bildschirmarbeitsplatz & Nahkomfortbrillen

Bildschirmarbeitsplatz & Nahkomfortbrillen

Der Büroalltag kann sich zuweilen ganz schön abenteuerlich abspielen. Gerade noch arbeiten Sie an einer wichtigen Mail, da klingelt schon das Telefon, um die Mittagspause zu planen, als kurzdarauf der Chef zur Tür reinkommt und alle Pläne wieder über den Haufen wirft. Mit Bildschirmarbeitsplatz oder Nahkomfortbrillen haben Sie alles richtig im Blick.

Ihre Augen helfen Ihnen dabei, auch an hektischen Arbeitstagen, den Überblick nicht zu verlieren. Dabei müssen sie immer wieder Höchstleistungen erbringen: Akkommodation. Das bedeutet, dass sich Ihre Augenlinse immer wieder auf unterschiedliche Entfernungen einstellt. Also zum Beispiel den Abstand zum Bildschirm, die Distanz zum Telefon oder die Entfernung zur Tür. Bildschirmarbeitsplatz- oder Nahkomfortbrillen unterstützen Ihre Augen dabei.

Die Fähigkeit zur Akkommodation verdanken Ihre Augen der Elastizität der Augenlinsen. Allerdings nimmt Diese mit zunehmenden Jahren immer weiter ab, bis sie schließlich ganz verloren geht. Dabei ist Altersweitsichtigkeit ein ganz natürlicher Prozess und erste Anzeichen können bereits mit Mitte 30 auftreten. Dann wird innerhalb der nächsten 10 Jahre häufig eine Lesebrille notwendig.

> Mehr zu Lesebrillen

Einstärken- oder Nahkomfortbrille?

Eine Lesebrille hilft Ihnen allerdings nur im Nahbereich. Für den anfallenden „Papierkram“ mag das genügen, aber Ihr Bildschirm steht optimaler Weise in einem ergonomischen Abstand zu Ihren Augen. Daher sollte Ihre Brille am besten auf Ihren Arbeitsplatz abgestimmt werden. In einem Beratungsgespräch in einer unserer Filialen in Eilendorf oder Haaren stellen Ihnen unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter verschiedene Fragen zu Ihrem Arbeitsumfeld. So können wir mithilfe modernster Messverfahren die perfekten Einstärkengläser für Ihren Arbeitsplatz ermitteln.

Bildschirmarbeitsplatz & Nahkomfortbrillen
Bildschirmarbeitsplatz & Nahkomfortbrillen

Aber was ist eigentlich mit dem Kalender hinter dem Schreibtisch Ihres Kollegen? Falls Sie Ihren Urlaub nicht mehr scharf erkennen können, reicht eine Einstärkenbrille nicht mehr aus. In diesem Fall gibt es eine Mehrstärkenbrille, die den Anforderungen des wechselhaften Büroalltags standhält: Die Nahkomfortbrille. Im Vergleich zur Gleitsichtbrille deckt sie die verschiedenen Nahbereiche vom „Papierkram“, über den Bildschirm, bis zum Kalender an der Wand ebenso stufenlos fließend ab. Denn gerade im Bereich des Bildschirms fällt der Nahbereich einer Gleitsichtbrille oft zu klein aus. Daher ist eine Nahkomfortbrille, wie der Name bereits verrät, die komfortablere Lösung.

Mit einer Gleitsichtbrille in den Feierabend

Wenn Sie sich schließlich nach Ihrem wohlverdienten Feierabend auf den Heimweg begeben, verstauen Sie Ihre Nahkomfortbrille besser vorher in Ihrem Büro. Denn zum Autofahren eignet sie sich aufgrund Ihres begrenzten Fernbereichs nicht. In diesem Fall hat die Gleitsichtbrille wieder die Nase vorn.

> Mehr zu Gleitsichtbrillen

Eine Bildschirmarbeitsplatzbrille ist Ihr gutes Recht

Laut der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) haben Sie Anspruch auf eine augenärztliche Untersuchung, sowie auf einen regelmäßigen Sehtest. Ist eine spezielle Bildschirmarbeitsplatzbrille erforderlich, ist Ihr Arbeitgeber dazu verpflichtet, Ihnen diese zur Verfügung zu stellen und die Kosten in erforderlichem Umfang zu übernehmen. In Teil 4 des Anhangs zur Arbeitsmedizinische Pflicht- und Angebotsvorsorge, Absatz 2 heist es:

1. Tätigkeiten an Bildschirmgeräten

Die Angebotsvorsorge enthält das Angebot auf eine angemessene Untersuchung der Augen und des Sehvermögens. Erweist sich auf Grund der Angebotsvorsorge eine augenärztliche Untersuchung als erforderlich, so ist diese zu ermöglichen. § 5 Abs. 2 gilt entsprechend für Sehbeschwerden. Den Beschäftigten sind im erforderlichen Umfang spezielle Sehhilfen für ihre Arbeit an Bildschirmgeräten zur Verfügung zu stellen, wenn Ergebnis der Angebotsvorsorge ist, dass spezielle Sehhilfen notwendig und normale Sehhilfen nicht geeignet sind;

Ihre Bildschirmarbeitsplatzbrille von Optik Moeres

Damit Ihnen Ihre neue Bildschirmarbeitsplatzbrille auch garantiert Freude bereitet, ist es essenziell, dass wir Ihre Gläser auf den Millimeter genau zentrieren. Dafür werden Ihre Augen präzise vermessen und die Brille anschließend anatomisch angepasst. Außerdem ist eine professionelle Sehstärkenbestimmung erforderlich für die wir nur modernste Technologien verwenden. Den besten Service rundum Ihre Bildschirmarbeitsplatzbrille erhalten Sie bei Optik Moeres selbstverständlich kostenlos.

> Mehr zu Kostenloser Sehtest & Sceening

Unser Service für Sie

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung

Kostenloser Sehtest & Screening

Kostenloser Sehtest & Screening

Kontaktlinsen

Kontaktlinsen