• Fernbrillen
  • Lesebrillen
  • Digitale & Blaufilterbrillen

Einstärkenbrillen

Zum Autofahren, Lesen oder arbeiten mit digitalen Endgeräten: Optik Moeres hat für Sie garantiert immer die richtigen Einstärkenbrillen.

Fernbrillen

Wer eine Fernbrille benötigt, ist in der Regel kurzsichtig. Das Verhältnis der Länge des Augapfels zur Brechkraft des Auges ist also nicht optimal. Der Fokus liegt vor der Netzhaut, wodurch weiter entfernte Autobahnschilder oder Schaufensterwerbung unscharf erscheinen. Zunächst reicht eine Fernbrille aus, um die negativen Dioptrien-Werte auszugleichen. Ihre Augenlinse besitzt nämlich die Fähigkeit sich zu wölben und schafft damit zusätzliche Brechkraft.

> Mehr zu Fernbrillen

Lesebrillen

Um wieder entspannt die Tageszeitung oder gemütlich ein gutes Buch lesen zu können, hilft Ihnen die Lesebrille. Je nach Alter fällt diese stärker oder schwächer aus. Die meisten Menschen brauchen ihre erste Lesebrille zwischen 45 und 50 und benötigen dann auch nur in etwa +1,0 Dioptrien. In den nächsten 10 bis 15 Jahren nimmt die Elastizität der Augenlinse immer weiter ab und geht schließlich ganz verloren. Aber keine Sorge: Die Werte Ihrer Lesebrille liegen selbst dann nur bei ungefähr +3,0 Dioptrien.

> Mehr zu Lesebrillen

Digitale & Blaufilterbrillen

Smartphones und Tablets haben sich in den letzten Jahren zu unseren ständigen Begleitern entwickelt. Dabei strengt der ständige Blick auf das Handydisplay die Augen zusätzlich an. Das Auge muss innerhalb vom Bruchteil einer Sekunde zwischen teilweise völlig verschiedenen Entfernungen wechseln. Außerdem ist der Abstand zum Handy oftmals kleiner als der zu Buch oder Zeitung. Digitale Brillengläser unterstützen die Augen durch gezielte Optimierung im Nahbereich.

> Mehr zu Blau-Filter-Brillen

Unser Service für Sie

Terminvereinbarung

Terminvereinbarung

Kostenloser Sehtest & Screening

Kostenloser Sehtest & Screening

Kontaktlinsen

Kontaktlinsen